Workshops

Möchtest du dein Yoga-Wissen vertiefen & Neues kennenlernen?

Egal, ob du Neuling oder erfahrener Yogalehrer bist: mit unseren Workshops und Events machst du mehr aus deiner persönlichen Yoga-Praxis. Damit du Bekanntes vertiefen und Neues entdecken kannst, bieten wir dir eine Vielzahl von spannenden Workshops oder intensiven Blockeinheiten.

Workshop
SPECIAL "Yin Yoga Class & die 5 Elemente"
mit Helga Baumgartner - auch für beginner
Fr. 14.06.20241730 - 1930

SPECIAL "Yin Yoga Class & die 5 Elemente"

Alle levels, auch Yin Beginner:innen

Dich erwartet eine ausgewogene Yin Yoga Sequenz zu den fünf Elementen (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser), welche die 12 Organ-Meridiane und Akupressur-Punkte mit einbezieht.
Eine wundervolle Yin Yoga class mit etwas Theorie zu den 5 Elementen sowie den fünf Charakteren aus der TCM - und mit viel Praxis. Du erhälst auch ein Workbook. 

Diese Yin Yoga Class ist sowohl zur Vertiefung und Erweiterung der eigenen Yin Praxis, als auch für Yin Yogalehrer:innen zu Bereicherung des eigenen Unterrichtens interessant oder für absolute Neulinge zur tiefen Entspannung und Dehnung der Faszien. 

Yin-Yoga-Sequenz: Meridian-Yoga – 5 Elemente des Yoga

Ein freier Fluss von Prana (Energie oder Lebenskraft) ist für ein gesundes Leben unerlässlich. Ein gesunder Körper gleicht Yin (Energiefluss im Körper nach oben) und Yang (Energiefluss im Körper nach unten) aus. Yin und Yang sowie die fünf Elemente waren im alten chinesischen Glauben grundlegend mit der Naturwissenschaft (den Jahreszeiten und dem menschlichen Körper) verbunden. Die Energie fließt nur dann ungehindert durch den menschlichen Körper, wenn keine Blockaden vorliegen. Meridiane (oder Qi im Yin-Yang-Stil) sind die Kanäle, durch die Energie fließt.

Die Traditionelle Chinesische Medizin basiert auf den 5 Elementen bzw. 5 Wandlungsphasen. Die Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser gehen ineinander über und schließen somit einen Kreislauf. Dieser Wandel hält unser Qi im Fluss. Kommt das Qi ins Stocken oder ins Ungleichgewicht, können Krankheiten entstehen. Die Fünf Wandlungsphasen, auch bekannt als "Wu Xing" in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), sind ein Konzept, das die verschiedenen Aspekte der Natur und des menschlichen Lebens beschreibt.

Und so können wir in der aktuellen Phase vom Holz ins Feuerelement uns selbst beobachten, wie wir den Wandel in heiße Jahreszeit (er-)leben.

Die Yin-Yoga-Sequenz wirkt auf die Bewegungen der Energie über verschiedene Kanäle. Jede Yoga-Pose der Sequenz konzentriert sich auf eines der fünf Elemente. Die Elemente stehen in direktem Zusammenhang mit der Funktion bestimmter Organe im menschlichen Körper, wie zum Beispiel:

Nieren (Yin) – Blase (Yang) – Wasserelement.
Leber (Yin) – Gallenblase (Yang) – Holzelement.
Herz (Yin) – Dünndarm (Yang) – Feuerelement.
Lunge (Yin) – Dickdarm (Yang) – Metallelement.
Milz (Yin) – Magen (Yang) – Erdelement.

Kursleitung
Helga
Helga
mehr lesen
schliessen
Helga
Helga

Helga Baumgartner

Zeiten

17.30-19.30 Uhr

Kosten

42 €