open close button

Deine Kurse


Muntere Stunde

Eine aufmunternde, energetisierende Stunde, die den Tag positiv und lächelnd beginnen lässt und den Energiehaushalt steigert. Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene.
» zum Kursplan

Alignment

In dieser Klasse üben wir uns auf ein bestimmtes Thema zu fokussieren (Dharana/Konzentration) und richten unseren Körper in der Asana Praxis bewusst aus. Dies schafft den Raum für innere Prozesse und verbessert den Energiefluss (Prana) im Körper, für mehr Freiheit und Vitalität.
» zum Kursplan

Reiner Anfängerkurs

Der Anfängerkurs ist für alle geeignet, die noch nie mit Yoga in Berührung gekommen sind. Du lernst ganz langsam und in einer kleinen Gruppe die Grundlagen von Yoga. Du wirst die Körperhaltungen (Asanas) lernen und den Fokus auf die richtige Atmung sezten. Du verbindest den Atem und die Asanas dann zu Flows (Bewegungsabfolgen) und lernst auch den klassischen Sonnengruß A (Surya Namaskar A). Kleine Meditationen zu Anfang der Stunde und Pranayama (Atemtechniken) runden den Yogakurs ab. Es werden individuelle Hinweise und Hilfestellungen je nach körperlichen Voraussetzungen gegeben. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die mit dem Yoga beginnen wollen und bietet eine gute Grundlage für unsere Kurse.
» zum Kursplan

Reiner Anfängerkurs / Krankenkassenbezuschussung

Krankenkassenbezuschussung:

bis zu 80 % Erstattung auf die beiden Anfängerkurse

Die nächsten Kurse beginnen am:

Donnerstag 17. Januar – 21. März 2019
10 x / 17–18:00 Uhr

Samstag 19. Januar – 23. März 2019
10 x / 12–13:00 Uhr

Kosten: 140,- Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten in der Regel die Kurskosten bis zu 80%. Die Krankenkassen verlangen, dass du von deinem mindesten 8 von 10 Terminen wahrgenommen hast, damit der anerkannt wird. Es ist eine Anmeldung erforderlich. Es können natürlich alle Anderen auch zu der Yogastunde kommen, die Verträge haben, 10er Karten oder einzeln zahlen möchten.
» zum Kursplan

Mein Yoga Flow 1

Eine Klasse für Einsteiger und Wiedereinsteiger. Du lernst die korrekte Ausrichutng der Asanas und der Atemtechniken. Du baust fundamental deine Stabilität und Flexibilität im Körper auf. Deine Praxis wird kraftvoller.
» zum Kursplan

Mein Yoga Flow 1-2

Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene werden durch eine fliessende und fordernde Yogapraxis geführt. Hier lernst du die Erweiterungen der Asanas sowie das Üben von Armbalancen und Umkehrhaltungen. Während der Übung entsteht eine reinigende innere Hitze, die die im Körper gelagerten Gifte aus den Muskeln und Organen schwemmt.
» zum Kursplan

Mein Yoga Flow 2

Erfahrene Yogis und Fortgeschrittene, die mit Sonnengrüssen und Umkehrhaltungen vertraut sind, können tiefer in ihre Praxis eintauchen. Die sichere Ausrichtung steht im Mittelpunkt, um an schwierigeren Asanas zu arbeiten. Wachse auch einmal über dich hinaus! Eine eher schweisstreibende Stunde.
» zum Kursplan

Ashtanga Yoga

In der Ashtanga-Praxis werden Vinyasas und Asanas in einer fest vorgegebenen Folge absolviert. Bei den Körperhaltungen (Asanas) sind Blickrichtung, Atem und Dauer exakt vorgegen. Jede Übung baut auf der vorherigen auf und erfordert eine exakt Ausrichtung der Gelenke und des Körpers (Alignment). Meistens werden 5 tiefe Atemzüge in der Haltung verbracht, bevor es dann häufig mit einem zwischengeschobenen Vinyasa in die nächste Hatlung geht. Wie in einer Choreographie wird so Asana für Asana aneinander gereiht – wie auf einer Perlenschnur. Viele moderne Hatha-Yoga-Stile (alle "dynamischen", "Power", "Vinyasa", "Flow" etc. Stile) leiten sich aus diesem Yoga ab.
» zum Kursplan

Chill out YOGA & deep stretch

Nach einem intensiven Flow werdet Ihr durch eine sanfte und dennoch intensive Praxis geführt, die zentriert und erdet. In dieser Stunde stehen die bewusste DEHNUNG in einzelnen Positionen, die intensive Atmung und Körperwahrnehmung im Mittelpunkt. Der Fokus liegt auf dem Gleichklang von Bewegung und Atem, von Körper und Geist. Freut euch auf eine Serie von tiefen DEHNUNGEN, die den Körper öffnen und den Geist beruhigen. Dein Körper wird es lieben und so startest Du erfrischt in die Neue Woche!

Die Stunde ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
» zum Kursplan

frisch & knackig

Eine spielerisch belebende Klasse, die frei und energetisierend das Wochenende einläutet.
» zum Kursplan

Deep Flow meets YIN YOGA

ausgleichend, erdenden, entspannend.

In diesem Kurs genießen wir einen harmonischen Mix aus kraftvollen, fließenden Sequenzen & länger gehaltenen Hüftöffnern, Vorwärts - und Rückbeugen. Durch langes, passives Eintauchen in die Asanas werden nicht nur Muskeln, sondern auch die darunter liegenden Bindegewebsschichten gedehnt, wodurch tiefer sitzende Blockaden gelöst werden können und der Pranafluss im Körper harmonisiert wird. Wir nehmen uns die Zeit, alles, was auftaucht (ob körperlich, mental oder emotional) mit Hingabe & Gleichmut anzuschauen. Dadurch können wir versuchen die leiderzeugenden Muster unserer Konditionierungen Stück für Stück aufzulösen und Dinge loszulassen, die wir nicht mehr brauchen.
Schwebt entspannt nach dieser Praxis ins Wochenende. :-)
» zum Kursplan

Breathe, Meditaion: Asanas

Eine ruhigere Stunde für Anfänger und Fortgeschrittene, hier werden die Positionen lange gehalten. Der Schwerpunkt liegt auf der Atmung. Pranayama Techniken und Meditation sind Elemente dieses Kurses.
» zum Kursplan

Anusara Style

Anusara bedeutet "sich im Fluss befinden", "mit der Höheren Energie Fließen", "dem Herzen folgen". Die genaue Ausrichtung der Asanas sorgt für eine gesunde Praxis und einen optimalen Energiefluss im Körper.
» zum Kursplan

Nice & Soft

Der Kurs ist für Anfänger geeignet. - Eine angenehme Yogaflow-Stunde, die dich entspannt ins Wochenende gleiten lässt. Sie hat einen längeren Bodenteil mit viel Muskeldehnung und Stressabbau.
» zum Kursplan

happy spine & core

Der Focus dieser Klasse liegt auf dem Aufbau von Rücken- und Bauchmuskeln, um Verspannungen und Blockaden zu lösen. Gezielte, sanfte, doch auch kraftvolle Asanas, die die gesamte Wirbelsäule beugen, strecken, drehen und dehnen, sorgen für einen beweglichen, kräftigen Rücken, eine mühelose, entspannte aufrechte Haltung und einen freien, gelösten Schulter- und Nackenbereich.
» zum Kursplan

YIN YOGA

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Es wirkt auf das tiefer liegende Bindegwebe, auf das Fasziengewebe. Auf der körperlichen Ebene erhält und stärkt Yin Yoga die natürliche Bewegungsfreiheit der Gelenke. Auf der energetischen Ebene öffnet Yin Yoga das Meridian-System des Körpers welches den Energiefluss im Körper fördert (Chi), und das körperliche, emotionale und geistige Gleichgewicht unterstützt. Da die Praxis von Yin Yoga Ruhe und Stille betont, bereitet sie sowohl den Körper wie auch den Geist auf tieferes Eintauchen in der Meditation vor. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Es wirkt auf auf das tiefer liegende Bindegwebe, auf das Fasziengewebe.
» zum Kursplan

Moonlight Yoga

Der Körper wird aufgewärmt, die Muskeln müssen dafür ein wenig arbeiten. Aber bei allem stehen hier Regeneration und Entspannung im Mittelpunkt. Sanft fließende Bewegungen im Rhythmus eines tiefen, befreienden Atems schaffen Ausgleich zum stressigen Alltag. Ein gemäßigtes Tempo, länger gehaltene Asanas und angenehme Musik schaffen Raum, um nach Innen zu spüren, Verspannungen zu lösen und Anspannungen loszulassen. Es werden zum Schluss auch Yin Yoga Elemente eingebaut. Die Stunde ist für Anfänger und Erfahrene gleichermaßen beliebt.
» zum Kursplan

"YOGA & Baby"

YOGA & Baby gibt jungen Müttern die Gelegenheit, in einer behaglichen Atmosphäre die Zeit mit Ihrem Baby zu genießen, neue Kraft für den Alltag zu sammeln und gemeinsam mit ihrem Kind Spaß zu haben. Die Mütter kräftigen den Beckenboden und die dynamisch, kraftvollen Bewegungen und Haltungen führen zu einer gestrafften Bauch-, Gesäß-, Beinmuskulatur. Die oftmals stark beanspruchte Schulter-, Rücken- und Nackenmuskulatur wird gezielt gekräftigt und entspannt.

Während die Mütter Yoga üben, liegt das Baby eingekuschelt in einer Decke vor der Yogamatte. Bei einigen Übungen wird das Baby mit einbezogen. Für Mütter mit Babys im Alter zwischen 6 Wochen bis hin zum Krabbelalter. Natürlich sind auch Vater & Baby herzlich willkommen!

INFO:

Der nächste Kurs "Yoga und Baby" beginnt:
+ 10x vom
14. Januar - 18. März 2019
+ montags 10.15-11.15 Uhr
+ Kosten: 120,- €

Anmeldung: Bitte unter 0173 536 33 29 anmelden. Anmeldung ist verbindlich.
» zum Kursplan

Yoga für Schwangere

YOGA für Schwangere in deinem Lieblingsstudio in Lübeck.

Nimm dir in dieser ganz besonderen Phase Zeit für dich und dein heranwachsendes Kind. Gönn dir eine Auszeit aus dem Alltag und fördere mit speziellen Yogaübungen dein Wohlbefinden auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene.

Der nächste Kurs "YOGA für Schwangere" beginnt:
+ 10x vom
14. Januar - 18. März 2019
+ montags 11.30-12.30 Uhr
+ Kosten: 120,- €

Anmeldung unter: info@yogame-luebeck.de
» zum Kursplan

Golden Yoga "50+"
Beweglichkeit und Vitalität bis ins hohe Alter

Mit Yoga kann man sich bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit halten. Man kann jederzeit damit anfangen, selbst wenn man die 50 überschritten hat. Der Kurs "Yoga 50+" richtet sich speziell an Menschen ab 50 und an alle, die auf eine sanfte Art die Wirkungen des Yoga erfahren möchten. Einfache Yoga-Stellungen und Dehnübungen können Rückenschmerzen und Beschwerden in den Gelenken lindern, sie sorgen für mehr Beweglichkeit, Kraft und damit auch für mehr Vitalität. Durch Yoga werden Knochen und Muskeln wieder gestärkt, die Haltung verbessert und die Atmung vertieft.Ebenso werden Körper und Geist entspannt und können zur Ruhe kommen.

INFO:

Die nächsten Kurse beginnen für:

+ dienstags, 15.1.19 - 19.3.19, 16.00 - 17.15 Uhr / 10 x 120 €

+ mittwochs, 16.1.19 - 20.3.19, 10.00 - 11.15 Uhr (krankenkassenanerkannt) / 10 x kosten 140 €, sonst 120,- €

+ freitags, 18.1.19 - 22.3.19, 10.00 - 11.15 Uhr (krankenkassenanerkannt) / 10 x kosten 140 €, sonst 120,- €

Anmeldung: Bitte unter 0173 536 33 29 anmelden. Anmeldung ist verbindlich.
» zum Kursplan

  • Wir empfehlen etwa eine Stunde vor dem Yoga nichts Schweres mehr zu essen.
  • Trage bequeme Sportkleidung, geübt wird barfuss.
  • Bitte komme rechtzeitig zu den Kursen, wir beginnen pünktlich.
  • Wir öffnen und schliessen 15-20 min. vor und nach den Kursen.
  • Informiere uns vor der Stunde über evtl. Verletzungen, Beschwerden oder eine Schwangerschaft.
  • Öfter Yoga zu üben ist wesentlich effektiver und angenehmer für deinen Körper.

Facebook YOGAME
Besuche uns auf Facebook!