Ausbildung

Lernen Sie bei uns

Ausbildung
KINDER-YOGA-Lehrer*in Ausbildung mit Farina.
Starkes Ich. Starke Kinder. Starke Welt.
Von Sa. 18.03.2023 bis Mi. 22.03.2023

Um Kinder ansprechen zu können, müssen wir zuallererst die Fähigkeit in uns entwickeln, uns für den gegenwärtigen Moment zu öffnen, geschehen lassen was geschehen möchte, mit dem Augenblick zu spielen als gäbe es nur diesen, auf den es ankommt.

 

Das Spielen haben viele Erwachsene verlernt. Doch das ist es, was glücklich, frei und leicht macht.

 

Das erwartet dich in der Ausbildung: 

Warum Kinderyoga für die körperliche, emotionale und seelische Entwicklung wichtig ist

Wie du deine eigene Spielfreude und Schöpferkraft wiederentdeckst und dadurch kreativer und glücklicher im Alltag bist. Wie du deine eigenen Verletzungen heilen kannst, um diese nicht mehr auf deine Kinder zu übertragen

Wie unterrichten wir Yoga für das Kind von heute? Welche Atemübungen, Konzentrations- und Kräftigungsübungen können wir im Kinderyoga anbieten und wie verbinden wir Tradition und Moderne für ein lebensbezogenes Yoga? Diese und viele weitere Themen erwarten dich in meiner Ausbildung zur/zum zertifizierten Kinder-YOGA-Lehrer*in.

In dieser Ausbildung wirst du dir selbst neu begegnen. Du wirst singen, tanzen, dich entspannen und deine Muskeln fordern. Du wirst ein Gefühl für DEINE Bedeutung des Yoga bekommen und zahlreiche Tools an die Hand bekommen, mit denen du Kinder in ihrer Entwicklung inspirieren kannst. Denn das größte Geschenk, was wir einander machen können, ist uns gegenseitig einzuladen, zu inspirieren und uns zu ermutigen, mit unserer ganzen Kraft auf der Erde zu stehen und unser Potential zum Ausdruck zu bringen. 

 

Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen!

Nutze deine individuellen Stärken

Spürst du auch diesen Wunsch in dir, die Welt zu einem besseren Ort zu machen? Liegt dir auch das Wohl unserer Kinder am Herzen? Vielleicht merkst du selber, dass sich Kinder in unserem Bildungssystem nicht so frei entfalten können, wie es wünschenswert wäre. Kreativität und Fantasie wird in den Hintergrund gestellt. Stattdessen stehen Leistungsdruck und “ins System passen” im Vordergrund. 

Wie können wir dem entgegenwirken? Wie können wir die natürliche Begeisterungsfähigkeit eines Kindes und die Neugier des Entdeckens wieder stärken? 

Die Antwort lautet: Kinderyoga.

Zurück zu innerer Ruhe und Gelassenheit

Kinderyoga wird in Indien schon lange praktiziert. In unserer westlichen Welt sorgt dies erst seit kurzer Zeit für Begeisterung. Besonders im Zeitalter der Digitalisierung sind Kinder schon früh in Kontakt mit Smartphone, Tablet, PC und Co. Durch den Überfluss an Informationen, neuester Technik und Konsum, finden sie neben Kindergarten und Schule wenig Zeit, um sich mit sich selbst zu beschäftigen. Daher ist es wichtig, für einen Ausgleich zu sorgen. Kinderyoga eignet sich bestens dafür. 

Durch unterschiedliche Bewegungs- und Entspannungsübungen können Kinder ihren Stress reduzieren, finden zu innerer Ruhe und Gelassenheit und können besser mit ihren Emotionen umgehen. Besonders bei Kindern, die bereits zur Schule gehen, wird die Konzentration gestärkt und das Selbstwertgefühl gesteigert. 

 


Denke daran: Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen. Je mehr wir dafür sorgen, dass es ihnen auf allen Ebenen gut geht, desto mehr tragen wir dazu bei die Welt ein Stück besser zu machen.

 


Die Praxis

Die gesamte Ausbildung gestaltet sich vor allem praxisbezogen. So beginnen und enden wir jeden Ausbildungstag mit einer exemplarischen Kinder-Yogastunde, die den TeilnehmerInnen Anregungen und Beispiele liefert.

Danach findet jeweils eine Auswertungs- und Erklärungsrunde statt, gefolgt von einem Theorieteil. Innerhalb der Praxisstunden werden Techniken des Aufwärmens, der Körperstärkung, Dehnung und Wahrnehmung, sowie der Atmung und Entspannung vermittelt. Im Vordergrund steht die Weitergabe eines großen Ideenschatzes an Übungen, Spielen und Ideen für das eigene Anleiten.

 

Die Theorie

Die Theorie setzt sich zusammen aus dem Grundwissen des Yoga im Allgemeinen und den Aspekten des Kinderyoga im Besonderen, sowie den methodisch-didaktischen Grundlagen für die Anleitung einer Kinderyogagruppe.

 

Das sind die Ausbildungsinhalte

Modul 1: Grundlagen des Kinderyoga

Im ersten Modul lernst du die wichtigsten Aspekte im Kinderyoga sowie den Aufbau und die Inhalte einer Kinder-Yogastunde.

Modul 2: Asanas im Kinderyoga

Hier geht es um die Anatomie des kindlichen Körpers. Du lernst, wie durch Yoga Haltungsschäden vorgebeugt werden können. 

Modul 3: Umgang mit Emotionen

Im dritten Modul stehen Selbstliebe und Selbstwert im Vordergrund. Hier lernst du, deine eigene Selbstachtung und somit auch die des Kindes zu stärken.

Modul 4: Kompetenzbereiche im Kinderyoga

Der situationsorientierte Ansatz im Kinderyoga steht im Vordergrund. Du lernst die soziale, kreative, physische und emotionale Kompetenz zu stärken. 

Modul 5: Das kindliche Genie erkennen und Archetypische Kräfte im Kind fördern

Im fünften Modul geht es um die Bedeutung des Spielens für lebenslanges Lernen sowie die Begeisterung für die gesunde Entwicklung eines Kindes. 

Du gewinnst eine neue Haltung zum Kind. Das Motto: Kinder sind Titaninnen und Titanen. Du lernst den Umgang mit Mythologie und universellen Archetypen im Kinderyoga. 

 

 

Du erhältst das Zertifikat nach Teilnahme des kompletten Trainings sowie der Präsentation und Durchführung eines eigenen Stundenkonzeptes. Dieses ist ab dem zweiten Ausbildungstag selbstständig zu erarbeiten und während der darauffolgenden Tage durchzuführen.

 

Für wen ist die Ausbildung?

Hast du auch die Vision, die Welt zu einem besseren Ort für unsere Kinder zu machen?

Möchtest du Kinder in ihrer Fantasie und in ihrem Selbstwertgefühlt unterstützen? 

Dann lebe ihnen die beste Version von dir selbst vor. Schaue hier nach, ob die Ausbildung für dich geeignet ist:

Du suchst eine sinnvolle Tätigkeit und möchtest Kindern helfen, ein erfülltes und lebenswertes Leben zu leben
Du hast den Wunsch, in eine tiefere und stärkende Verbindung mit dir selbst zu gehen und bist bereit, dein inneres Kind zu heilen 
Du bist Quereinsteiger*in und möchtest die Ausbildung dafür nutzen, dich beruflich neu zu orientieren und endlich mit Kindern zusammenarbeiten
Du bist Erzieher*in, Lehrer*in, Pädagog*in oder Yogalehrer*in und möchtest deine Expertise erweitern, um Kinder ganzheitlicher und effektiver begleiten zu können 
Du möchtest erleben, wie wohltuend und stärkend sich die Yogapraxis auf das Leben von Kindern auswirkt

 

Voraussetzung

Du brauchst für diese Ausbildung die Bereitschaft, dir offen und neugierig zu begegnen sowie Grundlagen im Yoga auf deinem ganz persönlichen Level. 

 

Investition

€ 650,- (inkl. Manuskript und Zertifikat) bei Überweisung bis 4 Wochen vorher, danach € 750,- .

 

Zeitlicher Rahmen

Ausbildungsdauer über insgesamt 32 Stunden, davon 27 Zeitstunden in Anwesenheit plus 5 Stunden Vor-/ Nachbereitungszeit und Erstellung eines Stundenkonzeptes in Eigenarbeit zu Hause: 

Samstag 18.03. - Mittwoch 22.03.2023, täglich von: 9.30 Uhr - 16.30 Ihr, inkl. 1,5 Std Mittagspause 

 

FARINA NAJA SCHNELL

Hallo, mein Name ist Farina und meine Stärke ist es, Menschen in ihre Kraft zu bringen und in Übereinstimmung mit sich selbst zu leben. 

Während meiner gesamten Schulzeit hat mich das Bildungssystem traumatisiert. Ich hatte das Gefühl, in ein System gepresst zu werden, welches mir nicht erlaubte, mich frei zu entfalten. 

Im jungen Erwachsenenalter befand ich mich in einer starken Orientierungs-  und Sinnlosigkeit meines Lebens, welche sich schließlich zu einer Essstörung entwickelte. 

Später schwor ich mir: „Wenn ich einen Weg in ein erfülltes und lebenswertes Leben finde, werde ich anderen Menschen helfen, ihre Erfüllung zu finden. Ich werde sie ermutigen, mit ihrer gesamten Kraft auf der Erde zu stehen und ihr eigenes Leben zu leben, in tiefer Erfüllung und Übereinstimmung mit sich selbst.“

Ich arbeitete zunächst als pädagogische Betreuungskraft in Deutschland und Südafrika und absolvierte viele Ausbildungen, Fortbildungen und Weiterbildungen im gesamten Bereich von Körperarbeit bis Bewusstseinsentwicklung. Daraus hat sich anschließend meine Ausbildung zur/zum zertifizierten Kinder-YOGA-Lehrer*in entwickelt. 

Kinder sind die Erwachsenen von morgen. Ich sehe ein großes Potential darin, das Bildungssystem zum Wohle aller so umzugestalten, dass der Mensch glücklich und erfüllt mit sich und der Welt leben kann. 

Durch meine eigene jahrelange Yogapraxis und meine Erfahrungen als Kulturwissenschaftlerin in Zusammenarbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern sah ich eine optimale Möglichkeit, den Erwachsenen Handwerkszeug an die Hand zu geben, um ihre eigenen Lebensqualität zu erhöhen, gesünder in Körper und Geist zu leben und dadurch mehr Freude und Umsetzungskraft in sich zu spüren. 

In dieser intensiven und tiefgehenden Kompaktausbildung vermittle ich dir all mein Wissen, Können und all meine Erfahrungen als jahrelange Kinder-YOGA-Lehrerin. Ich habe die Grundlagen herausgearbeitet, die jeder Mensch kennen muss, dem die freie Entfaltung von Kindern wichtig ist. 

In meiner zertifizierten Ausbildung zur/zum Kinder-YOGA-Lehrer*in zeige ich dir, wie du selbst wieder kreativ und verspielt dem Leben begegnen und es damit wieder intensiver genießen kannst. Meine Vision ist es, aus Kindern lebensbejahende Erwachsene werden zu lassen.

 


Vertraue deinem Gespür!

Die Ausbildung zur/zum Kinder-YOGA-Lehrer*in kann die Einstellung zu dir selbst und damit dein Leben tiefgehend positiv verändern. Deshalb empfehle ich dir, dich bei deiner Wahl ganz auf dein Herz zu verlassen. Wenn es das Richtige für dich ist, wirst du dich in dieser Ausbildung voller Freude sehen können.

Und noch ein wichtiges Detail

Da die Ausbildung ein intensives Beschäftigen mit dem eigenen inneren Kind bedeutet, empfehle ich dir, deine privaten Tätigkeiten während dieser Ausbildung auf das Nötigste zu reduzieren, damit du die Tage voll und ganz genießen und das Gelernte verdauen kannst. 

 


Teilnehmer*in Feedbacks 

Die Kinder-YOGA-Lehrer*in Ausbildung ist sehr empfehlens- und lohnenswert. Wir haben viele tolle Anregungen und Materialien an die Hand bekommen, die ich sofort in der Grundschule einsetzen kann. Die Kinder, selbst die wilden „Viertklässlerkerle“ machen begeistert mit. Farina beantwortet sehr fachkompetent und geduldig Fragen und gibt interessanten theoretischen Input.

Sabine D., Grundschullehrerin 

 

Farina bringt in ihrer Ausbildung alles super mit ein: „Seelenarbeit“, Frische, Freude und sehr gutes Handwerkszeug. Durch ihrer Leichtigkeit und Fürsorge fühlte ich mich immer sicher und aufgehoben, sowie gesehen und auf positive Art gefordert. Es war eine wunderbare, bunte, spielerische Ausbildung. Ich hatte danach noch ein so beseeltes Gefühl, das war wunderschön. Es ist nicht selbstverständlich, so eine herzenswarme Ausbilderin zu haben. 

Nicole T., Erzieherin

 

Es war eine tolle Ausbildung in allen Bereichen, ich habe so viel gelernt. Nicht nur, wie ich mit Kindern eine schöne Yogastunde durchführen kann, sondern auch sehr viel über mich selbst. Die Ausbildung hat meine Erwartungen weit übertroffen! Farina hat eine tolle, einfühlsame, fröhliche und offene Art. 

Sonja A., Ergotherapeutin

 

Nachdem ich von der Vielzahl an Ausbildungsangeboten anfänglich doch etwas überfordert war, hatte mich Farina in einem persönlichen Gespräch vorab so toll abgeholt und selbst da war ich schon so begeistert, dass ich es gar nicht mehr abwarten konnte, bis die Ausbildung endlich losging.

Und die Vorfreude hat sich auf jeden Fall gelohnt - Farina hat mich mit ihrer wunderbaren Art von Anfang an in ihren Bann gezogen und auf eine liebevoll bestimmte Weise in der Kürze der Zeit so viel Wissen mitgegeben. Ich fühlte mich perfekt auf den Start für meine ersten Kinderyoga-Stunden vorbereitet und die Ängste und Selbstzweifel waren auf jeden Fall bei mir wie weggeblasen. 

Für mich war es nicht nur eine Reise in die Welt des Kinderyogas, sondern auch eine Reise zu mir selbst und dem Kind in mir, das so lange unbeachtet blieb. Es war eine sehr wertvolle Zeit, die ich so nicht mehr vergessen werde. 

 

Tatjana M., Sozialarbeiterin

Liebe Farina, DANKE, dass es Dich gibt! Du hast eine so große Energie. So bereichernd! Ich glaube, Du hast uns allen nicht nur Wissen mitgegeben, sondern und auch tief berührt. *bam!*

Riccarda O., Kinder und Jugendpsychotherapeutin

Kursleitung
Farina
Farina
Ich möchte deine Lebensqualität erhöhen, dir helfen gesünder in Körper und Geist zu leben und...
mehr lesen
schliessen
Farina
Farina
Ich möchte deine Lebensqualität erhöhen, dir helfen gesünder in Körper und Geist zu leben und dadurch mehr Freude und Umsetzungskraft in dir zu spüren. 

FARINA NAJA SCHNELL

Hallo, mein Name ist Farina und meine Stärke ist es, Menschen in ihre Kraft zu bringen und in Übereinstimmung mit sich selbst zu leben. 

Während meiner gesamten Schulzeit hat mich das Bildungssystem traumatisiert. Ich hatte das Gefühl, in ein System gepresst zu werden, welches mir nicht erlaubte, mich frei zu entfalten. 

Im jungen Erwachsenenalter befand ich mich in einer starken Orientierungs-  und Sinnlosigkeit meines Lebens, welche sich schließlich zu einer Essstörung entwickelte. 

Später schwor ich mir: „Wenn ich einen Weg in ein erfülltes und lebenswertes Leben finde, werde ich anderen Menschen helfen, ihre Erfüllung zu finden. Ich werde sie ermutigen, mit ihrer gesamten Kraft auf der Erde zu stehen und ihr eigenes Leben zu leben, in tiefer Erfüllung und Übereinstimmung mit sich selbst.“

Ich arbeitete zunächst als pädagogische Betreuungskraft in Deutschland und Südafrika und absolvierte viele Ausbildungen, Fortbildungen und Weiterbildungen im gesamten Bereich von Körperarbeit bis Bewusstseinsentwicklung. Daraus hat sich anschließend meine Ausbildung zur/zum zertifizierten Kinder-YOGA-Lehrer*in entwickelt. 

Kinder sind die Erwachsenen von morgen. Ich sehe ein großes Potential darin, das Bildungssystem zum Wohle aller so umzugestalten, dass der Mensch glücklich und erfüllt mit sich und der Welt leben kann. 

Durch meine eigene jahrelange Yogapraxis und meine Erfahrungen als Kulturwissenschaftlerin in Zusammenarbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern sah ich eine optimale Möglichkeit, den Erwachsenen Handwerkszeug an die Hand zu geben, um ihre eigenen Lebensqualität zu erhöhen, gesünder in Körper und Geist zu leben und dadurch mehr Freude und Umsetzungskraft in sich zu spüren. 

In dieser intensiven und tiefgehenden Kompaktausbildung vermittle ich dir all mein Wissen, Können und all meine Erfahrungen als jahrelange Kinder-YOGA-Lehrerin. Ich habe die Grundlagen herausgearbeitet, die jeder Mensch kennen muss, dem die freie Entfaltung von Kindern wichtig ist. 

In meiner zertifizierten Ausbildung zur/zum Kinder-YOGA-Lehrer*in zeige ich dir, wie du selbst wieder kreativ und verspielt dem Leben begegnen und es damit wieder intensiver genießen kannst. Meine Vision ist es, aus Kindern lebensbejahende Erwachsene werden zu lassen.

 

Vertraue deinem Gespür!

Die Ausbildung zur/zum Kinder-YOGA-Lehrer*in kann die Einstellung zu dir selbst und damit dein Leben tiefgehend positiv verändern. Deshalb empfehle ich dir, dich bei deiner Wahl ganz auf dein Herz zu verlassen. Wenn es das Richtige für dich ist, wirst du dich in dieser Ausbildung voller Freude sehen können.

 


Und noch ein wichtiges Detail

Da die Ausbildung ein intensives Beschäftigen mit dem eigenen inneren Kind bedeutet, empfehle ich dir, deine privaten Tätigkeiten während dieser Ausbildung auf das Nötigste zu reduzieren, damit du die Tage voll und ganz genießen und das Gelernte verdauen kannst. 

Ausbildung

Ausbildung zur Kinderyogalehrerin Lucie Beyer

Farina

Zeiten

9.30-16.30 Uhr

Kosten

650 €